About the speaker

Der Künstler und Grafikdesigner Oliver Räke ist seit den frühen 1980er Jahren unter dem Graffiti-Pseudonym “Magic” aktiv. Räke war unter den ersten Graffiti-Writern, die erweiterte Post-Graffiti-Methoden nutzten, also die avantgardistischen Vorläufer dessen, was heute als “Street-Art” populär ist.

Oliver Räke spricht darüber, wie er zu Graffiti kam, welche Pioniere ihn beeinflussten und wie er selbst zum Vorreiter eine Kunstströmung wurde. Welche Rolle die Städte Düsseldorf und New York für die Entwicklung spielten, verdeutlicht er anhand von Bildern dieser Zeit.

Favorite quotes from this talk

No quotes yet. Sign in to tag a quote!

*Crickets* Sign in to add a comment.