About the speaker

Veronica - geboren in Ecuador, startete Ihr Berufsleben mit dem Informatik Studium in der Schweiz. Ihr Karriereweg führte Sie vor drei Jahren über den Software Riesen IBM und das Fintech Unternehmen Avalog zu grandcentrix. Equality = ist für Veronica als Ausländerin und Frau eine Frage der gesellschaftlichen Gleichberechtigung und steht im Businesskontext für eine Unternehmenskultur die es den Mitarbeitern ermöglicht ihre Gleichung/ihren Erfolg selbstverantwortlich in die Hand zunehmen. Dieses Konzept lebt sie seit über 3 Jahren bei grandcentrix und leitet als Head of Engeneering ein Team von 60 Frauen und Männern.

Michaela – studierte Kommunikationsdesignerin, legte bereits während ihres Studiums den Fokus auf Produkt- und UX-Design. Sie arbeitete zunächst bei einer Agentur als Art Direktorin und wechselte vor gut 1,5 Jahren zur grandcentrix, wo sie inzwischen als Teamleiterin des Designteams agiert. Der Sprung von einer designgetriebenen Agentur zu einem sehr technisch getriebenen Unternehmen wie grandcentrix entpuppte sich für sie als Chance, das Erlebnis von einem Produkt zu einer digitalen Anwendung zu kreieren. Equality = sieht Michaela als Challenge, UX-Design mit der Entwicklung gleich zu berechtigen. Die Prozesse des design thinkings im Unternehmen zu etablieren half einerseits die Kommunikation und das Verständnis füreinander zwischen UX und Entwicklung zu optimieren, auf der anderen Seite die Endanwender zufrieden zu stellen und somit auch die Businessgoals des Kunden zu verwirklichen.

Favorite quotes from this talk

No quotes yet. Sign in to tag a quote!

Photos from this talk See all

navigateleft navigateright

    *Crickets* Sign in to add a comment.