About the speaker

Welche Rolle die Gemeinschaft insbesondere in der Fremde spielt am Beispiel der japanischen Community in Düsseldorf.

Neben einem kurzen Abriss über die Geschichte und einigen Daten und Fakten, werden Aspekte des japanischen Lebens hier vorgestellt. Als Beispiel wird konkret auf die Programmreihe “Nippon Performance Nights” im FFT Düsseldorf eingegangen.

Akiko Okamoto lebt seit 1996 in Deutschland und hat an der Ruhr Universität Film- und Fernsehwissenschaft und Kunstgeschichte studiert. Sie ist in Düsseldorf als Freiberufliche tätig, übersetzt und dolmetscht, aber versteht sich vor allem als Kommunikatorin mit dem Schwerpunkt Kulturmanagement, Tanz, Theater und Kunst. Seit 2013 kuratiert sie die Programmreihe “Nippon Performance Nights” im FFT Düsseldorf zusammen mit Kathrin Tiedemann. Pia-Tomoko Meid ist zweisprachig (deutsch-japanisch) in Köln aufgewachsen und hat an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn VWL und Japanologie (Abschluss mit dem Magister Artium) studiert. Arbeitet heute als Beraterin, Koordinatorin, Dolmetscherin, sowie Sprecherin und Moderatorin und ist neben weiteren Ehrenämter Geschäftsführerin der Deutsch-Japanischen Gesellschaft am Niederrhein e.V.

Favorite quotes from this talk

No quotes yet. Sign in to tag a quote!

*Crickets* Sign in to add a comment.