About the speaker

Thomas Amann ist Architekt und arbeitet seit 2013 als Universitätsassistent an der Abteilung Gebäudelehre, Institut für Architektur und Entwerfen der TU Wien. Der Forschungsschwerpunkt liegt auf der Untersuchung der Potentiale von „Spiel als Strategie in kooperativen Planungsprozessen“. Gemeinsam mit Joachim Hackl entstand 2012 das Projekt „Siedler von Cagran“, ein Prototyp für ein partizipatives, interaktives Stadtspiel. Die Weiterentwicklung „Ring Frei!“ war 2015 auf der Vienna Biennale und im MoMA in New York zu sehen. Der Begriff „Change“ ist sowohl ethische und konzeptuelle Grundlage, als auch produktiver Impulsgeber jeder Projektentwicklung.

Favorite quotes from this talk

No quotes yet. Sign in to tag a quote!

Photos from this talk See all

navigateleft navigateright

    *Crickets* Sign in to add a comment.