About the speaker

Hubert Huppertz studierte Chemie an der Universität Bayreuth. 1997 promovierte er mit einer grundlegenden Arbeit auf dem Gebiet der strukturellen Erweiterung von Nitridosilicaten in der Arbeitsgruppe von Prof. Schnick. Zur Habilitation wechselte er an die Ludwig-Maximilians-Universität München. 2003 schloss er diese mit einem Fokus auf Hochdruck-/Hochtemperatursynthesen ab. 2008 erhielt er einen Ruf an die Universität Innsbruck. Seine Hauptinteressensgebiete sind die explorative Entdeckung neuer Verbindungen im Bereich der Festkörperchemie. Seit 2013 ist er außerdem Dekan der Fakultät für Chemie und Pharmazie an der Universität Innsbruck.

Favorite quotes from this talk

No quotes yet. Sign in to tag a quote!

*Crickets* Sign in to add a comment.