Symmetrie bringt Licht in moderne Technologien

February 15, 8:30am - 10:00am CET. Hosted at Wundervoll

part of a series on Symmetry


About the speaker

Hubert Huppertz studierte Chemie an der Universität Bayreuth. 1997 promovierte er mit einer grundlegenden Arbeit auf dem Gebiet der strukturellen Erweiterung von Nitridosilicaten in der Arbeitsgruppe von Prof. Schnick. Zur Habilitation wechselte er an die Ludwig-Maximilians-Universität München. 2003 schloss er diese mit einem Fokus auf Hochdruck-/Hochtemperatursynthesen ab. 2008 erhielt er einen Ruf an die Universität Innsbruck. Seine Hauptinteressensgebiete sind die explorative Entdeckung neuer Verbindungen im Bereich der Festkörperchemie. Seit 2013 ist er außerdem Dekan der Fakultät für Chemie und Pharmazie an der Universität Innsbruck.

Additional details

Wie funktioniert eigentlich so etwas Alltägliches wie eine LED-Lampe? Und welche Rolle spielt die Symmetrie dabei? Finde es am Donnerstag den 15. Februar heraus, wenn es im Wundervoll Innsbruck wieder Zeit ist für CreativeMornings! Unser Guestspeaker, der Chemiker Hubert Huppertz, bringt Licht ins Dunkel für alle Chemieinteressierten und die die es noch werden wollen. Lasse dich für Neues begeistern und lerne beim anschließendem Frühstück interessante Leute kennen! Wir freuen uns auf dich! 😊