Peter Glassen

Hosted at Zuhause

part of a series on Divergent


About the speaker

Wenn der Ausruf “Eisberg in Sicht!” ertönt, ist es meist schon zu spät. Peter Glassen hat die Mission, diesen Ausruf trotz gegensätzlicher kultureller Wahrnehmungen zu verhindern. Er wird euch die Augen öffnen und big fails in der Kommunikation von großen Unternehmen in der heutigen globalisierten Welt aufzeigen. Unterschiedliche Kulturen erfordern Anpassungen an kulturspezifische Gegebenheiten des jeweiligen Landes. Wer die Zeichen und Codes einer Gemeinschaft nicht kennt oder missachtet, läuft Gefahr, einen “Clash of Cultures” zu provozieren. Wer sie hingegen versteht, kann sie gestalten.

Peter Glassen erklärt unterhaltsam und anschaulich gelungene interkulturelle Kommunikation nationaler und internationaler Marken und wie damit vorausschauend jeder Eisberg umschifft werden kann.

Er ist Markenberater, Semiotiker und Gründer des Schweizer Expert*innen-Netzwerks für angewandte Semiotik: http://www.semiotics.ch. Seine eigenen Kulturerfahrungen in der ehemaligen DDR, der BRD und der Schweiz haben sein Sensorium und die Neugier für die Bedeutung von Zeichen geschärft.

Additional details

Der Vortrag findet auf Deutsch statt.

Dieser Event findet in Kooperation mit CM Basel und CM Zürich statt. Wir freuen uns, dass CM Basel der Superhost dieses Morgens ist.

CreativeMornings/Freiburg findet via Zoom statt. Der Zugangslink wird am Tag vorher verschickt. Anmelden nicht vergessen!

Hinweis: Die Session wird aufgenommen. Mit deiner Anmeldung stimmst du der Aufzeichnung und Verwendung des Film- und Tonmaterials zu.