Mischa Kuball und Vanessa Joan Müller sprechen über öffentliche Momente und Protestkultur

Die Dramaturgin der Kunsthalle Wien, Vanessa Joan Mueller und der Konzeptkünstler Mischa Kuball im Gespräch über die Rolle des ‚Moments’ in der aktuellen künstlerischen Praxis. Schwerpunkte bilden dabei performative Formate und zeitlich begrenzte Interventionen. Mischa Kuball wird sich explizit auf seine Projektreihe ‚public preposition‘ beziehen, die Vanessa Joan Mueller in der gleichnamigen Publikation zusammen geführt hat.

Favorite quotes from this talk

No quotes yet. Sign in to tag a quote!

*Crickets* Sign in to add a comment.