Katrin von Chamier

December 6, 8:30am - 10:00am CET. Hosted at Havas

part of a series on Silence


About the speaker

Egal wie still es ist - wir hören immer noch uns selbst. Das wissen wir spätestens seit John Cage. Wir Menschen sind ein einziger Resonanzkörper und haben das beste mobile tool dafür immer bei uns: die eigene Stimme. Sie ist höchst effektiv, sie kann in kürzester Zeit Prozesse in Gang setzen. Sie ist unsere intimste Visitenkarte. Was wissen wir überhaupt über die Stimme wenn wir über „the future of voice“ reden? Wie wird eine künstliche Stimme designed und produziert? Wie sieht der Einsatz von echten Stimmen in der Zukunft aus? Wie kommunizieren wir mit voice assistants und was macht das mit uns?

Stimme ist Katrin von Chamiers Spezialgebiet, und das auf vielen Ebenen: als ausgebildete Sängerin und Musikerin, als Sprecherin für grosse Marken, als Stimmschauspielerin im Synchronstudio oder als Gesangscoach am Theater. Seit über 10 Jahren ist sie u.a. die TTS Navigationsstimme eines grossen deutschen deutschen Automobil Konzerns. Neben ihrer Studioarbeit als voice artist gibt sie als holisitic voice coach & singing therapist Einzelsessions und Workshops zum Thema Stimme. In Zusammenarbeit mit Bildenden Künstlerinnen und Künstlern forscht sie an der künstlerischen Rolle von Stimme als link zwischen dem analogen Leben und der digitalen Zukunft.

Local partners