About the speaker

Mitgutsch studierte Bildungswissenschaft, Soziologie und Publizistik an der Universität Wien und der Humboldt-Universität zu Berlin. Danach forschte er am Education Arcade und dem MIT GAME LAB als Max Kade Stipendiat im Bereich Lernen und Computerspiele und entwickelte am Singapore-MIT Gambit Game Lab die Serious Games „Afterland“ und „Movers and Shakers“. Seit 2013 arbeitet er als Research Affiliate am MIT Game Lab in Boston und als Lektor an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten Computerspielforschung, dem Serious Game Design sowie dem Einsatz Neuer Medien in Veränderungsprozessen. Besonders die Frage, wie Spiele und Spielmechaniken für die Lösung realer Herausforderungen zum Einsatz kommen können, beschäftigt ihn in seiner Arbeit und Forschung. Am MIT entwickelte Mitgutsch gemeinsam mit Narda Alvarado ein Modell zur Analyse und zum Design von Spielen mit seriösen Zwecken „Serious Game Design Assessment Framework“, das aktuell in unterschiedlichen Design- und Forschungs-Projekten zum Einsatz kommt. Seit 2007 veranstaltet er die jährlich stattfindenden Vienna Games Conference (FROG) und 2014 gründete er das Beratungsunternehmen „Playful Solutions“.

Favorite quotes from this talk

No quotes yet. Sign in to tag a quote!

Photos from this talk See all

navigateleft navigateright

    *Crickets* Sign in to add a comment.