About the speaker

HONESTY: Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit, Ehrenhaftigkeit, Rechtschaffenheit. Journalisten, Medienmacher und Content-Produzenten erheben für sich den Anspruch, für diese Begriffe zu stehen, doch in Zeiten von Fake News bricht dieser Anspruch wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Leser weltweit rufen “Lügenpresse”, der US-Präsident ruft “Fake News” und die Polizei in Österreich soll mit “kritischer” Presse nicht mehr zusammenarbeiten. Was bedeutet das für Medien? Was bedeutet das für unsere Gesellschaft? Warum es eigentlich gar keine Fake News gibt und warum dies der wichtigste Kampf der Medien ist, soll es in diesem Talk gehen.

Daniel Fiene ist Leiter redaktionelle Digitalstrategie der Rheinischen Post. Dort verantwortet er den Bereich Social-Media, das “Listening-Center” und die Entwicklung neuer Formate. Er kommt ursprünglich aus dem Hörfunk, ist aber auch noch weiter im Radio zu hören. Montags führt Daniel um 18 Uhr durch die “Sendung mit dem Internet” bei Antenne Düsseldorf. Donnerstags moderiert er um 20 Uhr “Was mit Medien” bei Deutschlandfunk Nova. Er twittert unter http://twitter.com/fiene und bloggt unter www.danielfiene.com.

Favorite quotes from this talk

No quotes yet. Sign in to tag a quote!

*Crickets* Sign in to add a comment.