Baschi Seelhofer, Gründer von “be aware and share” über seine Projekte für Flüchtlinge in Griechenland.

About the speaker

Als der Basler Jugendarbeiter Baschi Seelhofer im Herbst 2015 mitbekam, wie zehntausende von syrischen und irakischen Flüchtlingen unter widrigsten Bedingungen quer durch Südosteuropa Richtung Deutschland reisten, beschloss er spontan, mit ein paar Freunden Hilfsgüter zu sammeln und vor Ort zu verteilen. Daraus wurde das seriöse kleine Hilfswerk BAAS (be aware and share), das heute auf der griechischen Insel Chios für Flüchtlingskinder zwei Schulen und ein Jugendzentrum betreibt. Der Zürcher Schriftsteller Thomas Meyer führt ein Gespräch mit Seelhofer, den er in Kroatien bei einem Hilfseinsatz kennengelernt hat. (Foto: Alexander Preobrajenski)

Favorite quotes from this talk

No quotes yet. Sign in to tag a quote!

*Crickets* Sign in to add a comment.