Vera Drewke, Fotografin und Marketingmanagerin aus Köln

Nach der Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation und erfolgreichem Abschluss des ersten Abendstudiums wollte Vera mal hinaus, um den Kopf frei zu bekommen und Platz zu schaffen für neuen kreativen Input. Neben der Fotografie war Fahrradfahren schon immer ihre große Passion. Vollkommen untrainiert und unerfahren plante sie 2013 ihre erste Tour – ganz allein, ein Bike, zwei Taschen, Hunderte von Kilometern. Kopf aus, Beine an!

Diese erste Tour hatte es bereits in sich, ermunterte Vera allerdings dazu, sich auf vielen weiteren Touren immer weiter zu perfektionieren und immer weiter in die große Welt hinaus zu fahren. Sie machte sich als Fotografin selbständig, fand ihren kreativen Style und ist mit ihrer Kamera nun immer kreuz und quer durch Köln unterwegs, vor allem während des Kölner Karnevals. Aber Kreativität kommt und geht; letzteres, wenn es zu eintönig wird und man im Alltagsstress versinkt. Neue Inspiration erlangt man meist, indem man etwas Abstand nimmt: sich auspowern, Neues entdecken, sich Herausforderungen stellen, eigene Grenzen überschreiten.

Zurück von ihrer Tour 2019, hat sie einiges zu berichten: 1470 km in 13 Tagen. Oder, wie Vera sagt: Die schönste Form, klimaneutral zu reisen.

Vera hasn't saved anything yet.